Friedrich Meißner & Sohn
Ihr Partner in Outsourcing

Telefon: +49 (5233) 809-1
Telefax: +49 (5233) 93722

info@meissner-outsourcing.com

Unser Konzept

Outsourcing

Wurde Outsourcing bislang vornehmlich als ein Instrument zur Kostensenkung begriffen, so fungiert es heute in zunehmenden Maße als ein Hebel zur Restrukturierung von Geschäftsaktivitäten und zur Neupositionierung von Unternehmen am Markt.

Heutige Unternehmen sollten Ihre Werschöpfungskette durchforsten und sich auf Ihre Schlüsselkompetenzen konzentrieren.

Wichtige strategische Motive für ein Outsourcing sind u.a. die Konzentration auf Ihre Kernkompetenzen, Know-how-Akquisition und Kosteneinspraung. Eher operative Motive sind für Sue u.a. auch eine verbesserte Kostentransparenz, Kostensenkung wie auch die eventuelle Beseitigung bei Auftragsspitzen und Termindruck von Kapasitätsengpässen.

Das Outsourcing von Ihren unternehmensinternen Aktivitäten ist kein punktueller Akt, sondern ein Auslagerungsprozess den wir mit Ihenen gemeinsam als Outsourcing-Partner phasenweise prozessieren möchten.

Grundüberlegungen zur Auslagerung einer Dienstleistung werden in aller Regel durch ein innerbetriebliches Problem gelöst. Nur selten ziehen Unternehmen das Outsourcing innerbetrieblich erstellter Leistungen ohne ein spezifischen Problemdruck in Betracht.

Dabei führt gerade die "aktive Suche" nach Möglichkeiten für ein Outsourcing oft zur Entdeckung beachtlicher Potentiale für die Verbesserung von Unternehmensleistungen. Des weiteren ist auch Outsourcing unter dem Gesichtspunkt Arbeitsplatz nochmals positiv einzustufen.

Durch strategisch sinnvolles Outsourcing können Sie als potentielles auslagerndes Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit nachgewiesenermaßen verbessern.

Dies bedeutet langfristig für Sie die Stärkung Ihrer bestehenden Geschäfte, sowie die Chance zum Aufbau neuer Geschäfte.

Resultierend daraus werden vorhandene Arbeitsplätze gesichert und Potential für mögliche neue Arbeitsplätze geschaffen.